Juso Schwyz formiert sich neu

gebloggt von Michael Burkart am 05. June 2010 in JUSO

Mit viel Engagement habe die Jusomitglieder des Kantons Schwyz in den letzten Wochen Unterschriften zur 1:12 – Initiative gesammelt. Für viele Menschen auf der Strasse ist klar, die Boniexzesse müssen gestoppt werden.

Darum hat die Juso den Vorstand neu zusammengesetzt und gewählt. Mit Raphaela Tschümperlin als Präsidentin, Tobias von Rickenbach als Kassier und Kathrin Beeler als Sekretärin kommen drei frisch motivierte Jungpoilitiker zum Zuge.

Die Mitgliederversammlung hat beschlossen, dass man sich neben den nationalen Initiativen für den Verein Ripa Inculta einsetzt, der sich für die Rettung des Seeufers und des Inselis in Nuolen stark macht. Das Ufer soll in der heutigen natürlichen und erholsamen Form für Jung und Alt erhalten bleiben und nicht, wie geplant, zu einer 700 Meter – Überbauung werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.