JUSO will Transparenz

Mit einem offenen Brief fordert die JUSO Kanton Schwyz die anderen Schwyzer Parteien auf, ihre Wahlkampfbudgets offenzulegen. „Für uns ist es mehr als fragwürdig, dass die Bevölkerung in einer Demokratie nicht wissen soll, welches Geld welcher Politik zugutekommt“ schreibt JUSO-Präsident Elias Studer im Brief. Das Wahlkampfbudget der JUSO kann ab sofort auf www.juso-schwyz.ch/transparenz eingesehen werden. Es beträgt 7000 Franken.

Am Samstag, 29. August, lanciert die aktivste und engagierteste Jungpartei des Kantons Schwyz ihre kantonale Volksinitiative für mehr Transparenz am August-Määrt in Küssnacht am Rigi. Die Initiative fordert, dass die Offenlegung der Politikfinanzierung gesetzlich geregelt wird.

Offener Brief an die Schwyzer Parteien_Transparenz im Wahlkampf_JUSO

Budget der JUSO Kanton Schwyz für die eidgenössischen Wahlen 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.