Sammeln Stipendieninitiative – JUSO goes Goldauer Fasnacht

gebloggt von Raphaela Tschümperlin am 05. March 2011 in Bildung & Jugend

Heute ging die JUSO Schwyz wieder einmal auf die Strasse – und zwar an (wie könnte es auch anders sein) an die Goldauer Fasnacht. Wir verbanden einen super Fasnachtstag (und Umzug) mit dem Nützlichen und haben unseren Beitrag zur STIPENDIENINITIATIVE geleistet und fleissig gesammelt.

Der Verband der Schweizerischen Studierendenschaften hat vor einigen Monaten ihre eigene Initiative gestartet. Sie fordert einheitliche Stipendien in der ganzen Schweiz. Momentan variieren die Stipendien zwischen den Kantonen stark.

Im Kanton Zürich beziehen 0.3% der Bevölkerung durch- schnittlich 3‘800 Franken pro Semester, während im Kanton Neuenburg an 1% der Bevölkerung durchschnittlich 1‘200 Franken pro Semester vergeben werden. Der Pro-Kopf-Wert im Kanton Jura beträgt 87 Franken, im Kanton Schaffhausen hingegen nur 17 Franken (Kantonale Stipendien und Darlehen 2008, Bundesamt für Statistik).Rund 77% aller Studierenden kommen neben dem Studium einer Erwerbsarbeit nach, dies insbesondere um sich Studium und Leben zu finanzieren (Studie zur sozialen Lage der Studierenden 2005, Bundesamt für Statistik).
Es kann nicht sein, dass es davon abhängt in welchem Kanton man wohnt! Man sollte Stipendien dann erhalten, wenn man sie braucht!

Stipendien fördern den Zugang zu Bildung, den Studienerfolg, Chancengleichheit für die Bevölkerung und den Wirtschaftsstandort Schweiz!

Darum JETZT unterschreiben auf: www.stipendieninitiative.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.